GO UP
Startseite » Aktivitäten » Wandern

Wanderurlaub: zu Fuß die Welt entdecken

Während die einen im Urlaub gern am Strand liegen und die Sonne genießen, gibt es auch viele Reiselustige, die sich bewusst für einen Wanderurlaub entscheiden. Auch dieser kann durchaus entspannen. Sie schalten vom Alltag ab und konzentrieren sich einzig und allein auf die herrliche Natur, in der Sie gerade zu Fuß unterwegs sind. Dies führt dazu, dass Sie jede noch so winzige Kleinigkeit in Ihrer Umgebung deutlich besser wahrnehmen.

Für wen erweist sich ein Wanderurlaub als sinnvolles Abenteuer?

Wanderurlaub wird häufig von Menschen gebucht, die sich gern bewegen. Aber auch diejenigen, die die Welt entdecken möchten, entscheiden sich für diese Form der Reise, um ein absolut intensives Erlebnis zu haben.

Viele Reisende, die sich für einen Wanderurlaub entscheiden, sehen darin einen Ausgleich zum Job oder Alltag. Schließlich verbringt ein Großteil der Menschen im Büro. Und auch ansonsten stellt uns der Alltag häufig vor Herausforderungen, die wir meistern müssen. Da kommt ein Ausgleich durch einen Wanderurlaub gerade recht.

Kitzbühel Wandern im Wald
Kitzbühel bergauf wandern

Wanderurlaube werden insbesondere von Singles unternommen. Gleichzeitig entscheiden sich auch viele Paare dafür. Ebenso zieht es viele Familien mit Teenagern in den Wanderurlaub. Wenn Sie hingegen kleine Kinder haben, ist der Wanderurlaub möglicherweise nicht die beste Wahl, da er den Kleinen sehr viel Bewegung abverlangt. In diesem Fall lohnt es sich, einen „herkömmlichen“ Urlaub zu buchen, bei dem Sie einige Wanderungen in die weiteren Aktivitäten einbinden.

Haben Sie Kleinkinder oder Babys kann ein Wanderurlaub eine gute Idee sein, denn meistens werden Sie die Kinder ohnehin mit dem Kinderwagen schieben. Planen Sie dies, sollten Sie sich jedoch für eine Route entscheiden, die problemlos mit dem Kinderwagen absolviert werden kann.

Wanderurlaub: Für wen eignet sich der Wanderurlaub?

  • Für Singles oder Paare
  • Für Familien mit Teenagern
  • Für Familien mit Kleinkindern, sofern die Route an die Bedürfnisse angepasst wird
  • Für Wandergruppen

Top Angebote

Kitzbühel Ausblick Berg

Alltag ade! – Kitzbühel

A-ROSA Kitzbühel

Preis ab

298€

pro Person

-
A-ROSA Kitzbühel Yoga

Auszeit mit Freundinnen – Kitzbühel

A-ROSA Kitzbühel

Preis ab

349€

pro Person

-
Kitzbühel Spa Selection

SPA Selection – Kitzbühel

A-ROSA Kitzbühel

Preis ab

468€

pro Person

-
Wohlfühlzeit A-ROSA Kitzbühel

Wohlfühlzeit 4=3 – Kitzbühel

A-ROSA Kitzbühel

Preis ab

297€

pro Person

-

Was ist überhaupt ein Wanderurlaub und welche Formen gibt es?

Der Begriff „Wanderurlaub“ löst verschiedene Vorstellungen aus. Während die einen denken, es handele sich dabei um das Trampen, denken andere, dass der Wanderurlaub eine Art Pilgerreise ist.
Letztendlich gibt es verschiedene Formen des Wanderurlaubes, die wir Ihnen nachfolgend gern näher vorstellen möchten.

Grundsätzlich sei erwähnt, dass es für den Wanderurlaub kein bestimmtes Reiseziel gibt. Sie können durch Deutschland oder durch ein beliebiges anderes Land der Welt spazieren.

Wanderurlaub in der Gruppe

Der Wanderurlaub in der Gruppe findet, wie der Name schon sagt, in der Gruppe statt. Dies bedeutet, dass sich mehrere Menschen treffen, die gemeinsam einige Tage zu Fuß unterwegs sind.
Geführte Wanderungen werden gern von Singles gebucht, die ihre Reise nicht allein verbringen möchten.

Wandergruppe

Individueller Wanderurlaub

Wanderweg

Bei dieser Form handelt es sich um die Wanderreise, bei der Sie den Weg, die einzelnen Etappen und das Ziel selbst festlegen. Sie entscheiden, wann Sie wandern, wohin Sie reisen möchten und an welchen interessanten Orten Sie halt machen. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, sich diese Form der Individualreise durch einen Reiseexperten zusammenstellen zu lassen. Über einen solchen Schritt sollten Sie nachdenken, wenn Sie Ihren Wanderurlaub in einem Land verbringen möchten, in dem Sie sich nicht auskennen.

Diese Form eignet sich für Paare und Familien sowie für kleine Reisegruppen, beispielsweise unter Freunden.

Auf einem langen Pfad wandern

Bei dieser Form der Wanderreise starten Sie normalerweise an Punkt „A“ und enden nach einigen Tagen, Wochen oder gar Monaten an Ziel „B“. Jeder Tag bildet eine eigene Etappe.

Eine solche Tour erfordert eine genaue Planung oder zumindest viel Mut und eine gute Ausrüstung. Während einige Reisende bei ihrer Wandertour auf gut Glück am jeweiligen Etappenziel nach einer Unterkunft suchen oder zur Not das Zelt aufschlagen, buchen andere lieber schon im Vorfeld eine Unterkunft am jeweiligen Etappenziel. Dies setzt jedoch voraus, dass Sie bei Ihrer Wanderung exakt so schnell vorankommen, wie Sie es im Vorfeld geplant haben.

Wandern an einem Ort

Hierbei machen Sie Urlaub an einem bestimmten Ort, beispielsweise in Bad Saarow in Brandenburg, und begeben sich von dort aus jeden Tag aufs Neue auf Wanderung. Abends kehren Sie jedoch zurück zu Ihrer Unterkunft. Auf diese Weise lernen Sie am besten die Umgebung an Ihrem Urlaubsort kennen.

Wanderurlaub in den Bergen

Viele Menschen sind begeistert von den Bergen. In Deutschland locken vor allem die Alpen, und zwar nicht nur im Winter zum Skifahren, sondern auch zum Bergwandern in der warmen Jahreszeit.

Wenn Sie noch nie in den Bergen gewandert sind, sollten Sie die Tour entweder von einem Experten planen lassen oder an einem geführten Wanderurlaub teilnehmen, um keinerlei Sicherheitsrisiko einzugehen.

Die Pilgerreise

Das Pilgern ist eine besondere Form der Wanderung. Beim Pilgern geht es weniger darum, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu wandern, sondern vielmehr darum, sich und seinen Glauben wiederzufinden. Somit wird das Pilgern eher als spirituelles Abenteuer angesehen.
Einer der bekanntesten Pilgerpfade der Welt, der Jakobsweg, führt übrigens auch durch Deutschland.

Wandern Abendsonne

Das sollten Sie bei den Wanderreisen beachten

Holzbrücke

Es gibt verschiedene Dinge, die Sie beachten sollten, ehe Sie auf Wanderreise gehen:

  • Haben Sie ausreichend Bekleidung, Verpflegung und Wasser sowie wichtige Dokumente dabei. Jedoch sollte das Gepäck nicht allzu schwer sein, sodass Sie es problemlos über viele Kilometer hinweg auf dem Rücken tragen können
  • Sollten Sie auf Medikamente angewiesen sein, führen Sie diese am besten immer mit
  • Wenn Sie nach jeder Etappe in eines der Wanderhotels einchecken möchten, nehmen Sie die jeweiligen Kontaktdaten mit auf Wandertour, falls es zu Verzögerungen kommt, die Sie den Mitarbeitern in der Unterkunft mitteilen möchten

Dies könnte Sie interessieren

Golfplatz Kitzbühel
Verbessern Sie Ihr Handicap & spielen Sie in Ihrem Urlaub Golf

Golf

Segelboot Scharmützelsee
Gehen Sie doch während Ihres Kurzurlaubs mal segeln

Segeln

Yoga Kopfstand
Entspannen Sie während Ihres Kurzurlaubs beim Yoga

Yoga

SPA Sauna Kitzbühel
Entspannen Sie während Ihres Kurzurlaubs im SPA

SPA