GO UP
Startseite » Regionen » Ostsee

Kurzurlaub an der Ostsee

Die Ostsee ist für viele Deutsche in den letzten Jahren zum Urlaubsziel Nummer 1 geworden. Die Gründe hierfür sind unter Anderem:

  1. Die zahlreichen Kurorte laden zum Entspannen und Genesen ein
  2. Sie erreichen die deutsche Ostseeküste problemlos mit dem eigenen Pkw
  3. Lange Flüge müssen Sie nicht in Kauf nehmen
  4. Ein Kurzurlaub an der Ostsee ist aufgrund der schnellen Erreichbarkeit jederzeit möglich
  5. Auch landschaftlich hat die Küste, die sich von Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern zieht, viel Sehenswertes zu bieten
Sie sehen: Vom gemütlichen Relaxen am Strand, über ausgedehnte Wanderungen in einer atemberaubenden Natur, bis hin zur Erkundung der tollsten Sehenswürdigkeiten, genießen Sie hier an der Ostsee wundervolle freie Tage. Um den Kurzurlaub an der Ostsee abzurunden, dürfen Sie sich gern auch ein wenig Wellness gönnen. Wie wäre es beispielsweise mit einer entspannenden Massage oder einem ruhigen Abend in der Sauna?
Steine Ostsee

Für wen eignet sich der Kurzurlaub an der Ostsee?

Travemünde - Paar am Strand
  • Für Familien, die sich eine Auszeit vom Alltag nehmen möchten
  • Für Paare, die von Romantik träumen
  • Für Wellnessurlauber, die sich bei einer Massage verwöhnen oder es sich in der Sauna gutgehen lassen möchten
  • Für all diejenigen, die durch eine Kur zu mehr Lebensfreude und Vitalität finden möchten
  • Für Wassersportler und aktive Reisende

Angebote

Fahrradtour Travemünde

Alltag ade! – Travemünde

A-ROSA Travemünde

Preis ab

298€

pro Person

-
A-ROSA Travemünde Freundinnen

Auszeit mit Freundinnen – Travemünde

A-ROSA Travemünde

Preis ab

349€

pro Person

-
a-ja Travemünde Pool

Die perfekte Woche – Travemünde

a-ja Travemünde

Preis ab

547€

pro Person

-
A-Rosa Travemünde - Anwendung Rücken

SPA-Selection – Travemünde

A-ROSA Travemünde

Preis ab

468€

pro Person

-
A-ROSA Travemünde Paar im Pool

Wohlfühlzeit 7=6 – Travemünde

A-ROSA Travemünde

Preis ab

1004€

pro Person

-

Kurzreise Ostsee: die schönsten Sehenswürdigkeiten

Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf

Karls Erlebnis-Dorf gilt als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten an der Ostseeküste. Einst als Erdbeer-Verkauf gestartet, bietet es heute Kindern und Erwachsenen unglaublich tolle Abenteuer. Da viele der Erlebnisse kostenlos angeboten werden, zieht Karls Familien magisch an.

Ozeaneum Stralsund

Das im Jahr 2008 gegründete Ozeaneum in Stralsund ist eines der Highlights und rundet somit jeden Ostsee Kurzurlaub ab. Jung und Alt lernen hier auf spielerische Weise die Unterwasserwelt der Ostsee mit allen dort lebenden Tieren kennen. Im Jahr 2010 wurde es deshalb zum Europäischen Museum des Jahres gewählt.

Erkunden Sie Ribnitz-Damgarten

Einst waren Ribnitz und Damgarten zwei Städte, die später zusammengeführt wurden. Architektur- und Geschichtsbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten, denn Ribnitz-Damgarten bietet zahlreiche wunderschöne Bauten, zu denen beispielsweise die Marienkirche, das Rostocker Tor und das Kloster Ribnitz gehören.

Tipp: Das Deutsche Bernsteinmuseum, welches sich ebenfalls in dieser Stadt befindet, zeigt nicht nur die Geschichte des Bernsteins, sondern ermöglicht auch den Kauf edler Schmuckstücke aus diesem Material.

Travemünde Promenade

Weitere spannende Orte an der Küste, die zum Verweilen einladen, sind:

Steilküste Travemünde
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Insel Usedom
  • Timmendorfer Strand
  • Travemünde
  • Ahlbeck
  • Markgrafenheide
  • Wismar
  • Zinnowitz
  • Insel Fehmarn
  • Insel Rügen
  • Kühlungsborn
  • Graal Müritz

Schlemmen am Alten Strom in Warnemünde

Warnemünde ist bekannt für seinen alten Leuchtturm, der bereits von weitem zu sehen ist. Er liegt am Alten Strom. Der wahre Grund, weshalb Touristen in ihrem Kurzurlaub an der Ostsee nach Warnemünde reisen, besteht jedoch meist darin, dass man am Alten Strom herrlich schlemmen kann. Schließlich befinden sich hier nicht nur zahlreiche Fischkutter, die frische Fischspezialitäten anbieten, sondern auch viele Restaurants und Eiscafés.

Zoo in Rostock

Wenn Sie den Kurzurlaub an der Ostsee mit der gesamten Familie verbringen, lohnt sich auch ein Besuch des Rostocker Zoos.

Wassersport beim Ostsee Kurzurlaub

Das kühle Nass der Ostsee zieht Wassersportler magisch an, denn hier bieten sich viele Möglichkeiten, die Wellen zu bezwingen. Kiteurfen und Windsurfen sind ebenso möglich, wie Wasserskifahren oder Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen. Sie finden an der gesamten Küste entlang viele Verleiher sowie Ausbildungszentren für Wassersport.

Segeln auf der Ostsee

Ostseeurlaub mit der Familie

Kinder am Pool

Gerade bei Reisen mit Kleinkindern empfiehlt sich ein Urlaub im eigenen Land, da Sie keine langen Flüge in Kauf nehmen müssen. Für Ihren Kurzurlaub an der Ostsee reisen Sie bequem mit Ihrem Pkw oder mit der Bahn an.

Die Ostsee erweist sich als wahres Paradies für Familien mit Kindern, denn hier gibt es viel zu entdecken. Wie wäre es beispielsweise mit einer Radtour entlang des Meeres oder mit einem Tag am Strand? Auch ein aufregender Ausflug in den Zoo oder ins Aquarium bietet der gesamten Familie viel Spaß.

Gleichzeitig kommen die Eltern bei einem Familienurlaub an der Ostsee nicht zu kurz. Wenn Sie in ein Wellness-Hotel eingecheckt haben, können Sie es sich dort gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin gutgehen lassen, während die Kinder durch geschultes Fachpersonal betreut werden und jede Menge Spannendes entdecken.

Die besten Ausflugsziele für Familien beim Kurzurlaub an der Ostsee:

  • Zoo Rostock
  • Ozeaneum Stralsund
  • Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen

Kurzreisen Ostsee: zu zweit das Meer genießen

Jede Partnerschaft lebt von gemeinsamen Unternehmungen und Urlauben. Machen Sie sich gemeinsam einen entspannten Kurzurlaub an der Ostsee und genießen Sie die Zweisamkeit. Wie wäre es mit einem traumhaften Candle-Light-Dinner am Strand oder mit einem romantischen Ausflug auf einem kleinen Boot? Und anschließend lassen Sie sich in Ihrem Hotel bei einer Paarmassage verwöhnen oder genießen gemeinsam die Ruhe in der Sauna.

Die schönsten Abenteuer für zwei beim Kurzurlaub an der Ostsee:

  • Ein Ausflug auf die Insel Rügen
  • Ein romantisches Candle-Light-Dinner am Meer
  • Radtouren in der wunderschönen Landschaft
Ostsee - Bootsausflug

Wellnessurlaub an der Ostsee

Erholung ist wichtig, damit Sie sich später wieder voll und ganz auf Ihren Alltag und den Job konzentrieren können. Ein Wellness Kurzurlaub an der Ostsee kann wahre Wunder bewirken, denn durch Massagen, kosmetischen Anwendungen, Saunagänge und leckeres Essen tanken Sie neue Energie. Um Ihrem Körper noch mehr Gutes zu tun, können Sie etwas Bewegung oder Sport in den Ostseeurlaub einbauen.

Ostsee Kurzurlaub: die besten Wellness-Angebote:

  • Wanderungen und Nordic Walking
  • Sauna
  • Schwimmen im Meer oder im Hotelpool
  • Entspannende Massagen (Hot-Stone, Ganzköper oder Paarmassage)
  • Zahlreiche sportliche Aktivitäten
  • Fußpflege und Kosmetik
  • Yoga– und Pilates-Kurse

Diese Orte könnten Sie interessieren

Warnemünde Strand
Was halten Sie von einem Wellnessurlaub im schönen Warnemünde?

Warnemünde

Steilküste Travemünde
Verbringen Sie einen traumhaften Urlaub am Ostseestrand in Travemünde

Travemünde

Sylt Ausblick
Entfliehen Sie dem Alltag und entspannen Sie auf der Nordeseeinsel Sylt

Sylt

Nordseestrand
Die Nordsee verspricht Entspannung pur! Erleben auch Sie es!

Nordsee