GO UP

Die schönsten Golfplätze in Deutschland

Wir haben für Sie die schönsten Golfplätze in Deutschland gesucht und sie auch gefunden. Entdecken Sie nachfolgend die spannendsten, größten und atemberaubendsten Golfplätze in Deutschland.

Golfclub Nürnberg – Golfplatz am Reichswald

Einer der schönsten deutschen Golfplätze befindet sich am Reichswald in Nürnberg. Inmitten einer beeindruckenden Atmosphäre, quer durch die Wälder, spielen Sie hier Ihre Löcher. Die atemberaubende Natur sorgt dafür, dass dieser Golfplatz alles andere als langweilig ist. Verschiedene Abschlagshöhen und Baumhindernisse erhöhen das Niveau und bereiten große Freude. Ebenso gibt es hier Wasserhindernisse, die für noch mehr Spannung sorgen.

Wenn Sie die Natur lieben und beim Golfen einmal etwas anderes erleben möchten als blanken Rasen, sind Sie hier genau richtig.

Golfclub Rickenbach

Der GC Rickenbach liegt in Baden-Württemberg inmitten einer herrlichen Natur. Neben dem beeindruckenden Kurs, der sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Golfer einiges zu bieten hat, können Sie hier auch leckeres Essen genießen.

Der Ausblick vom Hochplateau aus in die Natur ist einzigartig und bietet neben dem perfekten Golfabenteuer sogar eine kleine Auszeit. Auf dem Platz selbst gibt es einige interessante Hindernisse, zu denen auch ein Wasserhindernis gehört. Hier müssen Sie das Loch geschickt spielen, um den Golfball nicht im Wasser zu versenken.

Golfclub Dresden Elbflorenz

Eine entspannte Runde Golf mit einem exklusiven Ausblick auf eine beeindruckende Umgebung erhalten Sie im GC Dresden Elbflorenz. Auch dieser Platz wird von einem schönen Wald begrenzt. Insgesamt können Sie hier 18 Löcher spielen, von denen mehrere direkt durch den Wald führen. Dies erhöht den Schwierigkeitsgrad deutlich und erfordert eine erhebliche Konzentration. Das leicht hügelige Gelände sorgt ebenfalls für Abwechslung und erfordert selbst erfahrenen Golfern einiges ab. Dies gilt ebenso für die verschiedenen Wasserhindernisse, die Sie hier vorfinden.

Ausgezeichnet ist auf diesem Golfplatz, der obendrein eine herrliche Terrasse mit einem wunderschönen Ausblick in die Natur bietet, auch das Essen.

Von der Valk GC Serrahn

Inmitten der atemberaubenden Landschaft des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern liegt der Golfplatz Von der Valk in Serrahn. Das Highlight ist hier sicherlich, dass der Platz direkt am wunderschönen Krakower See liegt, sodass Sie hier eine einzigartige Aussicht genießen. Während Sie einerseits entlang des Sees Ihre Löcher spielen, ist dieser Golfplatz auf der anderen Seite von einem Wald eingefriedet, was die Attraktivität dieser Anlage nochmals erhöht. Der Platz selbst ist kaum hügelig, bietet aber dennoch viel Abwechslung. Insgesamt spielen Sie hier 18 Löcher auf hohem Niveau. Doch auch Anfänger kommen auf diesem Golfplatz, der über weite Fairways verfügt, nicht zu kurz.

GC Eifel e. V.

Der Golfclub in der Eifel beeindruckt mit einer erhabenen Natürlichkeit und lädt sowohl zum Golfen als auch zum Abschalten vom Alltag ein. Insgesamt 18 Loch wollen hier von Spielern jeden Handicaps bezwungen werden. Wirklich atemberaubend ist die romantische Kulisse, die sich auf einem riesigen Areal erstreckt. Hier wechseln sich Wälder und Felder ab, das Gelände ist leicht hügelig und verlangt Ihnen hierdurch einiges ab. Es wurden in den vergangenen Jahren sehr viele Bäume neu gepflanzt, um noch mehr für Mensch und Natur herauszuholen.
Wer gutes Essen mag, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse.

GC Hamburg Walddörfer e. V.

Der Hamburger Golfclub Walddörfer befindet sich inmitten eines Landschaftsschutzgebietes und überzeugt mit seinen kleinen Hügeln. Zahlreiche Bäume sind auf dem gesamten Platz verteilt und sorgen dafür, dass der Spieler die beeindruckende Natur, in der er den Golfball versenkt, noch mehr genießen kann. Geschaffen wurden all dies von Bernhard von Limburger, einem der bekanntesten Architekten für Golfplätze, der auch weitere deutsche Areale geplant hat.

Der Golfplatz bietet 18 Löcher. Was jedoch ebenfalls beeindruckend ist, ist das Clubhaus selbst. Dieses wurde damals als Herrenhaus genutzt und ist bereits über 90 Jahre alt. Der Golfclub tut alles dafür, die Schönheit des Gebäudes dauerhaft zu erhalten.

Golfclub Magdeburg e. V.

Zweifelsfrei einer der schönsten Golfplätze des Bundeslandes Sachsen-Anhalt ist der Golfclub in Magdeburg. In der Nähe der Elbauen bietet dieses Areal am Herrenkrug einen herrlichen Ausblick und ist gleichzeitig ruhig gelegen. Der Platz bezieht die Galopprennbahn mit ein und verfügt zudem über interessante Bauten, die dem Ganzen einen noch edleren Look verleihen. Hier fühlen sich sowohl erfahrene Golfspieler als auch Neulinge mit Sicherheit sehr wohl.

18 Löcher mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können im GC Magdeburg e. V. gespielt werden.

Golfclub A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow

Die in Bad Saarow befindliche Golfanlage gehört zum A-ROSA Hotel und sie bietet nicht nur den Hotelgästen, sondern auch anderen Golfern die perfekte Abwechslung. 63 Loch können hier gespielt werden. Diese unterteilen sich in einen 9-Loch-Golfplatz, der für alle Besucher frei zugänglich ist, sowie in drei 18-Loch-Golfplätze (Arnold Palmer Platz, Stan Eby Platz und FALDO Course Berlin).

Das hügelige Areal befindet sich direkt am Scharmützelsee und bietet eine beeindruckende Kulisse. Hier können Sie golfen und gleichzeitig entspannen. Wiesen wechseln sich mit einigen Bäumen ab und der gesamte Platz erstreckt sich über mehrere Hektar Land.

Für jedes Handicap bietet dieser Platz ein tolles Erlebnis.

Faldo Golfplatz Bad SaarowGolfclub Adendorf

Im Bundesland Niedersachsen in der Nähe von Lüneburg befindet sich der Golfclub Adendorf, der durch seine Vielfalt zu begeistern weiß. Hier gibt es einen 9-Loch-Platz, der vor allem für Einsteiger perfekt geeignet ist. Er bietet verschiedene Hindernisse, die einem sehr viel abverlangen. So gibt es hier beispielsweise Wasserhindernisse oder Bunker.

Ebenso befindet sich auf dem Golfplatz ein 18-Loch-Platz, der eher für erfahrene Spieler geeignet ist. Auch hier finden Sie zahlreiche Wasserhindernisse, die überwunden werden müssen. Alles in allem bietet dieser Platz jede Menge Spaß, eine atemberaubende Natur und viele Highlights, die das Erlebnis beim Golfsport abrunden. So können Sie sich beispielsweise bei den verschiedenen Trainingseinrichtungen ausprobieren und neue Techniken erlernen.

Golfpark Burkersdorf

In der Nähe vom thüringischen Gera liegt der Golfpark Burkersdorf, ein Meisterschaftsplatz. Auf diesem Golfplatz fällt auf den ersten Blick auf, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird. Der Rasen wirkt sehr gepflegt und einladend. Das Gelände selbst ist abwechslungsreich und bietet somit für Golfer unterschiedlicher Niveaus tolle Herausforderungen.

Wenn Sie noch Anfänger sind, können Sie sich auf dem dazugehörigen 6-Loch-Golfplatz erst einmal an dieser Sportart probieren, denn diese steht für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Erfahrene Golfer werden jedoch sicherlich den 18-Loch-Platz spielen wollen. Dieser bietet einige herausfordernde Wasserhindernisse.